Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Bonus Cap-Zertifikat auf Deutsche Börse AG: Kräftiger Kursanstieg - Zertifikateanalyse


12.04.2018
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe ein Bonus Cap-Zertifikat (ISIN DE000DS27ME1/ WKN DS27ME) der Deutschen Bank auf die Aktie der Deutschen Börse AG (ISIN DE0005810055/ WKN 581005) vor.

Die heftigen Kursschwankungen an den weltweiten Finanzmärkten hätten der Deutschen Börse AG einen guten Start ins Jahr beschert. Wie der Frankfurter Börsenbetreiber mitgeteilt habe, sei der Umsatz an den Kassamärkten im ersten Quartal um rund 33 Prozent auf 480,1 Mrd. Euro gestiegen. Besonders gut sei es im Februar gelaufen. Hier hätten die Umsätze um fast die Hälfte auf 158,5 Mrd. Euro angezogen - das beste Februar-Ergebnis seit zehn Jahren.


Die Börse habe die gute Entwicklung zu Jahresbeginn bereits kräftig eingepreist, wie man am Chart der Aktie erkennen könne. Allein seit Januar sei es um mehr als 15 Prozent nach oben gegangen. Damit stehe das Papier aktuell so hoch wie seit dem Jahr 2008 nicht mehr. Gehe man nach Owen Jones von der Citigroup, sei noch mehr drin. Sein Kursziel von 125 Euro impliziere ein Aufwärtspotenzial von rund zwölf Prozent. Auch Johannes Thormann von der britischen Investmentbank HSBC sehe nach den deutlichen Kursgewinnen der vergangenen Monate noch Luft nach oben - sein Kursziel laute 123 Euro.

Ob die Deutsche Börse den hochgesteckten Erwartungen der Analysten und Anleger gerecht werde, werde sich wohl erst Ende des Monats zeigen, wenn der Konzern seine Zahlen zum ersten Quartal veröffentliche.

Wer schon jetzt einen Einstieg in Erwägung zieht, sich angesichts der Kursrally in den vergangenen Monaten allerdings nicht allzu weit aus dem Fenster lehnen möchte, sollte zu Bonus-Investments greifen, etwa zu dem Papier der Deutschen Bank mit Cap bei 125 Euro und einer Barriere in Nähe des Jahrestiefs bei 85 Euro, so die Experten vom "ZertifikateJournal". Bleibe die Aktie bis Juni 2019 über dieser Marke, winke ein Maximalertrag von 11,3 Prozent - entsprechend 9,4 Prozent p.a. (Ausgabe 14/2018) (12.04.2018/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
05.06.2018, HebelprodukteReport
Deutsche Börse-Calls mit 111%-Chance bei Kursanstieg auf 123 EUR - Optionsscheineanalyse
21.02.2018, HebelprodukteReport
Deutsche Börse AG-Calls mit 84%-Chance bei Kurssprung auf 114 Euro - Optionsscheineanalyse
09.01.2018, HebelprodukteReport
Deutsche Börse-Calls mit 135%-Chance bei Erreichen des Kursziels - Optionsscheineanalyse
07.12.2017, HebelprodukteReport
Deutsche Börse-Calls mit 136%-Chance bei Erreichen des Kursziels - Optionsscheineanalyse
28.07.2017, HebelprodukteReport
Deutsche Börse-Calls mit 192%-Chance bei Kurserholung auf 91 Euro - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG