Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Unlimited Turbo Long Zertifikat auf Zalando: Unterstützung naht! Zertifikateanalyse


07.12.2018
boerse-daily.de

Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Unlimited Turbo Long Zertifikat (ISIN DE000CP3FNL1/ WKN CP3FNL) der Citigroup auf die Aktie von Zalando (ISIN DE000ZAL1111/ WKN ZAL111) vor.

Die vergleichsweise junge Aktie Zalando habe ihr Börsendebüt Ende 2015 gehabt und sei mit einem Eröffnungskurs von 24,10 Euro gestartet. Nach einem vorläufigen Rücksetzer auf 17,01 Euro habe sich anschließend ein mehrjähriger Aufwärtstrend eingestellt, der das Wertpapier auf ein Verlaufshoch von 50,34 Euro bis August dieses Jahres aufwärts habe drücken können. Ein langer Sommer und große Preisnachlässe hätten in der Modebranche zu einer sehr schwachen Bilanz geführt, die Folgen hätten sich nur wenig später durch eine extreme Kapitalflucht der Anleger sowie Verluste von gut 50 Prozent binnen weniger Wochen gezeigt. Glücklicherweise steuere das Papier nun aber wieder entscheidende Unterstützungsmarken aus den Anfängen des Börsenhandels an, die schon sehr bald zu einem gesteigerten Kaufinteresse führen könnten und aus strategischer Sicht wichtige Supports darstellen würden. In den nächsten Tagen dürfte es tendenziell aber noch weiter abwärts gehen, über entsprechende Short-Instrumente könne die Aktie weiter abwärts geprügelt werden.


Mit den jüngsten Kursverlusten habe aber auch eine Mitte 2016 gerissene Kurslücke geschlossen werden können, die Tiefs aus dem gleichen Jahr würden als große Unterstützungsmarke fungieren und könnten durchaus für eine Stabilisierung sorgen. Bis dahin sei aber ein weiter nachlassender Kurs zu favorisieren. Gelinge dem Wert im Bereich zwischen 23,00 und 24,00 Euro eine nachhaltige Stabilisierung zu vollziehen, könnten Investoren beispielshalber auf das Unlimited Turbo Long Zertifikat zurückgreifen und auf eine potenzielle Erholungsbewegung bei Zalando setzen. Dazu müsste sich aber tatsächlich eine merkliche Gegenwehr bei Käufern einstellen und im Idealfall dynamische Kursgewinne mit sich bringen. In diesem Fall wäre eine Erholungsbewegung sogar bis 30,00 Eurorealisierbar, die Renditechance beliefe sich dann auf bis zu 130 Prozent.

Rausche Zalando hingegen ungebremst unter seine Tiefs aus 2016 durch, so müsse zwangsläufig mit einem Kurslückenschluss aus Ende 2015 sowie Abgaben auf 19,80 Euro gerechnet werden. Womöglich würden sogar noch die Jahrestiefs aus 2015 bei 17,01 Euro noch einmal angesteuert, ehe es für das Wertpapier auf mittelfristiger Sicht wieder hoch gehe.

Sollte die Idee eines Bodens um 23,00 Euro tatsächlich aufgehen, bestünde anschließend kurzfristiges Erholungspotenzial bis 30,00 Euro. Über das vorgestellte Unlimited Turbo Long Zertifikat ließe sich dann auf Sicht von einigen Wochen eine Rendite von bis zu 130 Prozent erzielen, vorausgesetzt der Markt könne ebenfalls eine Stabilisierung vollziehen und schalte in den Erholungsmodus. Eine Investition sollte jedoch nicht vor einem sich klar abzeichnen Boden getätigt werden und für den Anfang noch etwas bescheidener ausfallen. Alles entscheidend würden aber die nächsten Quartalszahlen des Online-Händlers werden. (07.12.2018/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
29.11.2018, HebelprodukteReport
Kurssprung bei Zalando: Calls mit 74%-Chance - Optionsscheineanalyse
27.09.2018, X-markets by Deutsche Bank
WAVE XXL-Optionsscheine auf Zalando: Ausgerechnet zum Jubiläum wird es ungemütlich - Optionsscheineanalyse
08.05.2018, boerse-daily.de
Turbo Call-Optionsschein auf Zalando: Online-Händler muss wachsen! Optionsscheineanalyse
26.10.2017, ZertifikateJournal
Discount Put auf Zalando: Zalando bleibt weiter auf Wachstumskurs, beim Gewinn hapert es jedoch - Optionsscheineanalyse
14.09.2017, HebelprodukteReport
Zalando-Turbo-Calls nach Kaufsignal mit 36%-Chance - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG