Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Bonus Cap-Zertifikat auf HeidelbergCement: Gelungener Auftakt - Zertifikateanalyse


16.05.2019
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" präsentieren in ihrer aktuellen Ausgabe ein Bonus Cap-Zertifikat (ISIN DE000CP83KZ1/ WKN CP83KZ) der Citi auf die Aktie von HeidelbergCement (ISIN DE0006047004/ WKN 604700).

Mehr Umsatz, deutlich mehr Gewinn: Der Baustoffkonzern HeidelbergCement habe ein überraschend starkes Auftaktquartal hingelegt. Die Erlöse seien um 17 Prozent auf 4,2 Mrd. Euro geklettert, das bereinigte EBITDA aufgrund der erstmalige Anwendung des neuen Rechnungslegungsstandards IFRS 16 sogar um knapp 60 Prozent auf 396 Mio. Euro. Bereinigt um diesen Effekt habe sich das operative Ergebnis um knapp 26 Prozent erhöht. Beide Kennziffern hätten damit deutlich über den Erwartungen gelegen.


Gleich mehrere Faktoren hätten für Auftrieb gesorgt. Zum einen seien die Wetterbedingungen - insbesondere in den USA - deutlich besser gewesen als im Vorjahr. Zum anderen habe der Konzern von günstigen Wechselkurseffekten und Preiserhöhungen profitiert. Zudem habe das Unternehmen bei seinem Sparprogramm und beim geplanten Verkauf von Geschäften Fortschritte gemacht. Selbstredend, dass die Prognose bestätigt worden sei. HeidelbergCement peile für 2019 weiterhin einen moderaten Anstieg bei Umsatz und operativem Ergebnis vor Währung- und Konsolidierungseffekten an, also ein Plus zwischen drei und neun Prozent.

Weil der Konzern überdies weitere Preiserhöhungen durchsetzen wolle, Schulden abbauen möchte und mit steigenden Absatzzahlen und niedrigeren Energiekosten rechne, würden auch die Analysten optimistischer. Die US-Bank JPMorgan etwa habe das Kursziel für HeidelbergCement nach den Zahlen von 76 auf 78 Euro angehoben. Berenberg traue der Aktie nun sogar einen Anstieg von derzeit gut 68 auf 95 Euro zu.

Mit dem Bonus Cap der Citi können sich auch vorsichtigere Anleger positionieren, so die Experten vom "ZertifikateJournal". Die Barriere liege knapp unter dem Jahrestief bei 50 Euro, die Renditechance betrage 12,1 Prozent. (Ausgabe 19/2019) (16.05.2019/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
09.05.2019, HebelprodukteReport
HeidelbergCement-Calls mit 116%-Chance bei Kursanstieg auf 76,94 Euro - Optionsscheineanalyse
09.05.2019, boerse-daily.de
Unlimited Turbo Long auf HeidelbergCement: Rücksetzer kaufenswert? Optionsscheineanalyse
02.05.2019, boerse-daily.de
HeidelbergCement Long: 81-Prozent-Chance! Optionsscheineanalyse
21.03.2019, HebelprodukteReport
HeidelbergCement-Calls nach Kaufsignal mit 64%-Chance - Optionsscheineanalyse
28.02.2019, boerse-daily.de
63-Prozent-Chance mit HeidelbergCement - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2019 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG