Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Express-Zertifikat Memory auf Allianz: Gebraucht, aber gut in Schuss - Zertifikateanalyse


23.05.2019
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" präsentieren in ihrer aktuellen Ausgabe ein Express-Zertifikat Memory mit Airbag 06/2025 (ISIN DE000DK0S0P5/ WKN DK0S0P) von der DekaBank auf die Allianz-Aktie (ISIN DE0008404005/ WKN 840400).

Die Allianz habe dank geringerer Schäden im ersten Quartal mehr verdient als erwartet. Das operative Ergebnis sei um 7,5 Prozent auf 3,0 Mrd. Euro geklettert. Analysten hätten im Schnitt lediglich mit knapp 2,9 Mrd. Euro gerechnet. Auch der Umsatz sei zum Jahresauftakt überraschend stark um neun Prozent auf 40,3 Mrd. Euro gestiegen. Das Unternehmen sehe sich daher auf einem guten Weg, die Ziele für 2019 zu erreichen. Der Versicherer strebe für das laufende Jahr ein operatives Ergebnis von elf bis zwölf Mrd. Euro an.

Die NordLB halte es für möglich, dass die Allianz nach dem guten Jahresauftakt am Ende sogar darüber landen könnte und habe unter anderem deshalb die Kaufempfehlung für die Aktie bestätigt und das Kursziel für die Papiere von 210 auf 220 Euro angehoben. Andere Häuser hätten sich ähnlich optimistisch geäußert und dabei zudem auf die Schaden-Kosten-Quote verwiesen. Diese sei zuletzt von 94,8 auf 93,7 Prozent und damit ebenfalls deutlicher als erwartet gesunken. Aber nicht nur die operative Ertragslage, auch die Kapitalstärke des Konzerns gelte als Kaufargument.

Die Allianz sitze auf einem dreistelligen Milliardenvermögen. Überschusskapital werde daher eingesetzt oder an die Aktionäre in Form von Dividenden oder Aktienrückkäufen zurückgegeben. Kein Wunder, dass selbst die pessimistischsten Analysten Kursziele von 200 Euro nennen würden (aktuell 201,28 Euro) - ein gutes Express-Szenario. (Ausgabe 20/2019) (23.05.2019/zc/a/a)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
09.09.2019, HebelprodukteReport
Allianz-Calls mit 133%-Chance bei Erreichen des Allzeithochs - Optionsscheineanalyse
02.08.2019, HebelprodukteReport
Allianz-Calls nach guten Zahlen mit 76%-Chance - Optionsscheineanalyse
31.07.2019, boerse-daily.de
Mini Future Long auf Allianz: Chance von 59 Prozent - Optionsscheineanalyse
18.07.2019, HebelprodukteReport
Allianz-Calls mit 220%-Chance bei Kursanstieg auf 230 Euro - Optionsscheineanalyse
11.07.2019, boerse-daily.de
Allianz Long: 64-Prozent-Chance! Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2019 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG