Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

PUMA-Calls mit 54%-Chance bei Erreichen des gestrigen Tageshochs - Optionsscheineanalyse


18.07.2017
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Call-Optionsscheine und zwei Faktor-Long-Zertifikate auf die Aktie von PUMA (ISIN DE0006969603/ WKN 696960) vor.

Nach der Anhebung der Prognose für das Gesamtjahr 2017 habe der Kurs der PUMA-Aktie am 17.07.2017 zeitweise um mehr als 8 Prozent im Vergleich zum Vortagesschlusskurs zugelegt. Bis zum Handelsschluss sei dann nur noch ein relativ kleines Plus von 2 Prozent übergeblieben. Nachdem die PUMA-Aktie nun den kurzfristigen Abwärtstrend überwunden haben sollte, könnte sich die Aktie - laut Analyse von www.godmode-trader.de - nun wieder auf den Weg zum bei 375,08 Euro liegenden Allzeithoch begeben.

Für risikobereite Anleger mit der Marktmeinung, dass die Aktie nach den Kurskapriolen des gestrigen Handelstages in den nächsten Wochen zumindest wieder den gestrigen Höchststand bei 366 Euro erreichen werde, könnte die Investition in Long-Hebelprodukte interessant sein.

Der HVB-Call-Optionsschein (ISIN DE000HU84M51/ WKN HU84M5) auf die PUMA-Aktie mit Basispreis bei 350 Euro, Bewertungstag am 13.09.2017, BV 0,1, sei beim PUMA-Aktienkurs von 346,57 Euro mit 1,31 bis 1,41 Euro gehandelt worden.


Könne der Kurs der PUMA-Aktie im nächsten Monat wieder auf 366 Euro ansteigen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 2,06 Euro (+46 Prozent) steigern.

Der DZ Bank-Open End Turbo-Call (ISIN DE000DGW7C83/ WKN DGW7C8) auf die PUMA-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 316,395 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 346,57 Euro mit 3,11 bis 3,22 Euro taxiert worden.

Steige der Kurs der PUMA-Aktie in den nächsten Wochen auf 366 Euro an, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 4,96 Euro (+54 Prozent) erhöhen.

Für Anleger, die mit täglich angepasster Hebelwirkung an einem unmittelbar bevorstehenden Kursanstieg der PUMA-Aktie profitieren möchten, könnte die Investition in Faktor-Long-Zertifikate interessant sein. Das Morgan Stanley-Faktor Long-Zertifikat (ISIN DE000MF1H2Z3/ WKN MF1H2Z) bilde die Kursbewegungen der Aktie mit 2-facher Hebelwirkung ab. Das Zertifikat (ISIN DE000MF1H318/ WKN MF1H31) sei mit 4-facher Hebelwirkung ausgestattet. (18.07.2017/oc/a/nw)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
06.09.2018, HebelprodukteReport
PUMA-Calls mit 69%-Chance bei Kursanstieg auf 475 Euro - Optionsscheineanalyse
28.06.2018, HebelprodukteReport
PUMA-Calls mit 148%-Chance bei Kursanstieg auf 520 EUR - Optionsscheineanalyse
12.02.2018, HebelprodukteReport
PUMA-Calls mit 62%-Chance bei Kurserholung auf 360 Euro - Optionsscheineanalyse
18.01.2018, ZertifikateJournal
Turbo auf PUMA: Der geplante Teilausstieg von Kering bringt die Aktie unter Druck - Optionsscheineanalyse
11.10.2017, HebelprodukteReport
PUMA-Calls mit 110%-Chance bei Kursanstieg auf 352,50 EUR - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG