Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Open End Turbo Long auf Continental: Deutet sich eine Erholung an? Optionsscheineanalyse


15.04.2019
boerse-daily.de

Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Neue Daten aus China trieben die Automobilwerte und ihre Zulieferer vor dem Wochenende an. Bei Continental (ISIN DE0005439004/ WKN 543900) setzte sich der Aufwärtstrend fort. Mit einem Open End Turbo Long (ISIN DE000JP430F1/ WKN JP430F) von J.P. Morgan auf eine steigende Continental-Aktie könnte sich eine Trading-Chance von 70 Prozent ergeben, so Stephan Feuerstein von "boerse-daily.de" in seiner aktuellen Veröffentlichung.

Automobilwerte und deren Zulieferer seien vor dem Wochenende gefragt gewesen. Eine Verbesserung der chinesischen Wirtschaft wäre eine positive Nachricht für die deutschen Hersteller. Die Stimmung sei gestützt worden von einer deutlich um rund 50 Prozent angezogenen Kreditvergabe im März in China. Die Daten seien als weiteres Indiz gewertet worden, dass die Konjunktur Chinas Fahrt aufnehme oder dass es dort starke Unterstützung zur Belebung der Konjunktur gebe. Zudem sei die europäische Industrieproduktion weniger stark gefallen als befürchtet. Zahlreiche Gewinnwarnungen hätten in der jüngsten Vergangenheit die Stimmung im Sektor belastet und die Aktien gedrückt.


Continental bewege sich seit Jahresanfang in einem Aufwärtstrend, der aktuell zwischen 141,60 und 159 Euro beschrieben werden könne. Am Freitag hätten die Notierungen mit 153,50 Euro den höchsten Stand seit Oktober erreicht. Nachdem sie die ansteigende Tendenz mit einem Tief um 133 Euro getestet hätten, habe ab April eine steigende Bewegung eingesetzt, die zum genannten Mehrmonatshoch geführt habe. Dabei habe die Aktie auch erstmals seit Juni letzten Jahres die aktuell bei 150,12 Euro verlaufende und langfristig orientierte 200-Tage-Linie überquert. Das Zwischentief um 145 Euro, das den ersten Anstieg konsolidiert habe, sollte nicht mehr unterschritten werden, um die ansteigende Tendenz, ein freundliches Marktumfeld vorausgesetzt, fortsetzen zu können.

Analysten sähen die Aktie bereits auf dem Weg zu höheren Zielen. Im letzten Monat hätten sie Kursziele zwischen 130 und 210 Euro genannt, wobei die Mehrheit einen positiven Ausblick gegeben habe. Zu dieser würden auch die Analysten der Deutschen Bank gehören, die am Freitag ihr mit einer Kaufbewertung ausgegebenes Ziel von 180 Euro bestätigt hätten. Der schwächere Jahresstart, den die Branche erleben haben könnte, sei in den Schätzungen weitgehend enthalten, habe der dort zuständige Analyst argumentiert. Der Fokus werde sich darauf richten, ob sich in der zweiten Jahreshälfte eine Erholung ergebe. Zahlen sollten im Kurs enthalten sein, Continental habe bereits Anfang März berichtet.

Mit einem Open End Turbo Long könnten risikofreudige Anleger, die von einer steigenden Continental-Aktie ausgehen würden, überproportional davon profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere betrage dabei 18,9 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position biete sich dabei stets unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an. Dieser könnte im Basiswert bei 145 Euro platziert werden. Im Open End Turbo Long ergebe sich ein Stoppkurs bei 2,86 Euro. Über 157 Euro könnte er auf Einstandsniveau nachgezogen werden. Ein Trading-Ziel nach oben könnte sich dabei um 180 Euro ergeben. Für diese spekulative Idee betrage das Chance-Risiko-Verhältnis 3,0 zu 1. (15.04.2019/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
26.04.2019, HebelprodukteReport
Continental-Calls mit 151%-Chance bei Kursanstieg auf 160 Euro - Optionsscheineanalyse
14.02.2019, HebelprodukteReport
Continental-Calls mit 102%-Chance bei Kurserholung auf 145 Euro - Optionsscheineanalyse
17.01.2019, HebelprodukteReport
Continental-Discount-Calls mit 59%-Chance oberhalb von 130 Euro - Optionsscheineanalyse
09.01.2019, boerse-daily.de
Mini Future Long auf Continental: Chance von 112 Prozent - Optionsscheineanalyse
29.11.2018, HebelprodukteReport
Continental-Calls mit 113%-Chance bei Kurserholung auf 152,80 EUR - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2019 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG