Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Optionsscheine auf Mais: Sorgen um Angebotsverknappung - Optionsscheineanalyse


06.06.2019
Bank Vontobel Europe AG

München (www.optionsscheinecheck.de) - Innerhalb von nur gut zwei Wochen hat die Maisnotierung an der Börse in Chicago um fast ein Viertel zugelegt, so das Vontobel Zertifikate-Team in einer aktuellen Rohstoffkolumne.

Das Scheffel habe zu Wochenbeginn mehr als 4,30 US-Dollar gekostet. So teuer sei Mais seit drei Jahren nicht mehr gewesen.

Verantwortlich für den Preisanstieg sei in erster Linie das Wetter in den USA. Im Mittleren Westen, dem größten Anbaugebiet, habe es anhaltend geregnet, die Farmer hätten kaum die Saat ausbringen können. Gegen Ende Mai sei erst gut die Hälfte der Felder bestellt gewesen - in normalen Jahren sei zu dieser Jahreszeit fast das komplette Anbaugebiet bearbeitet.

Nun sorge sich der Markt, dass die US-Ernte deutlich geringer als im Vorjahr ausfallen werde, was die Preise anziehen lasse. Fraglich sei, ob der Rückstand bei der Aussaat in den USA noch aufgeholt werden könne. Aktuelle Daten habe das US-Landwirtschaftsministerium am Montag veröffentlicht. Demnach seien in den USA aktuell gerade einmal zwei Drittel der Flächen bestellt.

Wegen der Aussaatprobleme wachse darüber hinaus die junge Saat nur verzögert an. "Der Aussaatrückstand ist noch stärker als erwartet worden war, was dem Preis nochmals Auftrieb gibt", hätten Analysten der Commerzbank kommentiert. Die zu erwartende Maisverknappung habe auch dazu beigetragen, dass auch die Ethanolpreise in die Höhe gesprungen seien.


Das Vontobel Zertifikate-Team bietet zwei Optionsscheine auf Mai zum Kauf an.

Der Call-Optionsschein (ISIN DE000VF5G5D1/ WKN VF5G5D) auf Corn Future Dec 2019 habe einen Basispreis von USD 4,20. Das Papier habe ein Bezugsverhältnis von 1 und einen Hebel von 10,44. Der Geldkurs liege bei EUR 0,36. Der Briefkurs werde bei EUR 0,37 gesehen. Der Bewertungstag sei am 22.11.2019. (Stand: 06.06.2019, 09:12)

Der Put-Optionsschein (ISIN DE000VF6PGS1/ WKN VF6PGS) bezogen auf Corn Future Dec 2019 habe einen Basispreis von USD 4,60. Das Bezugsverhältnis betrage 1, der Hebel 8,22. Der Geldkurs liege bei EUR 0,45, wobei der Briefkurs bei EUR 0,46 gesehen werde. Der Bewertungstag sei am 22.11.2019. (Stand: 06.06.2019, 09:24)

Man sollte beachten, dass bei einer Investition in diese Produkte keine laufenden Erträge anfallen würden. Die Produkte seien nicht kapitalgeschützt, im ungünstigsten Fall sei ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals möglich. Bei Zahlungsunfähigkeit des Emittenten bzw. des Garanten drohe dem Anleger ein Geldverlust. Anleger sollten in jedem Fall beachten, dass vergangene Wertentwicklungen und/oder Analystenmeinungen kein hinreichender Indikator für künftige Wertentwicklungen seien. Die Wertentwicklung der Basiswerte hänge von einer Vielzahl wirtschaftlicher, unternehmerischer und politischer Faktoren ab, die bei der Bildung einer Markterwartung berücksichtigt werden sollten. (Ausgabe vom 05.06.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link. (06.06.2019/oc/a/r)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
 

Copyright 1998 - 2019 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG