Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Vonovia-Calls mit 100%-Chance bei Kursanstieg auf 48,50 Euro - Optionsscheineanalyse


06.06.2019
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe vier Long-Hebelprodukte auf die Vonovia-Aktie (ISIN DE000A1ML7J1/ WKN A1ML7J) vor.

Die Aktie des bundesweit aufgestellten Wohnimmobilienkonzerns Vonovia habe im frühen Handel am 06.06.2019 mit einem Kursrückgang von zwei Prozent den letzten Platz aller im DAX (ISIN DE0008469008/ WKN 846900) gelisteten Werte belegt. Allerdings sei anzumerken, dass die Aktie in den ersten Handelstagen des neuen Monats bereits mehr als vier Prozent zugelegt habe. Würden sich die Erwartungen der Experten erfüllen, die die Aktie wegen der innovativen und vorausschauenden Ansichten (J.P. Morgan) mit einem Kursziel von 52 Euro als Kauf einstufen würden, dann könnte der kleine Rücksetzer als Kaufgelegenheit angesehen werden.


Risikobereite Anleger, die der Aktie in den nächsten Wochen wieder einen Anstieg auf die Marke von 48,50 Euro zutrauen würden (auf diesem Niveau habe die Aktie zuletzt am 16.05.2019 notiert), könnte eine Investition in Long-Hebelprodukte ins Auge fassen.

Der J.P. Morgan-Call-Optionsschein (ISIN DE000JP4PSS5/ WKN JP4PSS) auf die Vonovia-Aktie mit Basispreis bei 45 Euro, Bewertungstag 16.08.2019, BV 0,1, sei beim Vonovia-Aktienkurs von 46,51 Euro mit 0,18 bis 0,19 Euro gehandelt worden. Könne sich der Kurs der Vonovia-Aktie innerhalb des nächsten Monats wieder auf 48,50 Euro steigern, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,29 Euro (+53 Prozent) erhöhen.

Der UBS-Open End Turbo-Call (ISIN DE000UY352J3/ WKN UY352J) auf die Vonovia-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 45,032 Euro, BV 0,1, sei beim Vonovia-Aktienkurs von 46,51 Euro mit 0,16 bis 0,17 Euro quotiert worden. Steige der Aktienkurs in den naher Zukunft auf 48,50 Euro an, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 0,34 Euro (+100 Prozent) erhöhen.

Für Anleger, die mit täglich angepasster Hebelwirkung von einem unmittelbar bevorstehenden Kursanstieg der Vonovia-Aktie profitieren möchte, stehe eine Vielzahl von Faktor-Long-Zertifikaten zur Verfügung. Während das HVB-Faktor-Long-Zertifikat (ISIN DE000HX8YBS6/ WKN HX8YBS) auf die Vonovia-Aktie die Kursbewegungen der Aktie mit 5fachem Hebel abbilde, gebe das UBS-Faktor-Long-Zertifikat (ISIN DE000UF0AMB1/ WKN UF0AMB) die Kursbewegungen der Aktie sogar mit 10facher Hebelwirkung wider. (06.06.2019/oc/a/d)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
25.09.2019, HebelprodukteReport
Vonovia-Calls mit 93%-Chance bei Kursanstieg auf 47 Euro - Optionsscheineanalyse
16.09.2019, HebelprodukteReport
Vonovia-Calls mit 80%-Chance bei Kursanstieg auf 45 Euro - Optionsscheineanalyse
02.09.2019, boerse-daily.de
Turbo Long auf Vonovia: Warum die Anleger erleichtert sind - Optionsscheineanalyse
02.08.2019, boerse-daily.de
Open End Turbo Long-Zertifikat auf Vonovia: Immobilienkonzern baut Gewinne aus - Zertifikateanalyse
26.07.2019, boerse-daily.de
Call-Optionsschein auf Vonovia: EZB deutet mehr billiges Geld an - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2019 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG