Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

1&1 Drillisch-Calls mit 95%-Chance bei Kursanstieg auf 34,50 Euro - Optionsscheineanalyse


13.06.2019
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Aktie von 1&1 Drillisch (ISIN DE0005545503/ WKN 554550) vor.

Mit einem zeitweiligen Kursplus von mehr als 15 Prozent habe sich die Aktie des Mobilfunkdienstleisters 1&1 Drillisch nach der Beendigung der Mobilfunk-Auktion im frühen Handel des 13.06.2019 an die Spitze der im TecDAX gelisteten Aktien gesetzt. Da sich die Aktie wegen der durch die Versteigerung sehr hohen Kosten in den vergangenen Monaten sehr stark unter Druck befunden habe, könne dieser Kurssprung als Erholung nach einer sehr schwachen Marktphase angesehen werden.

Falls die Aktie, die noch im Dezember 2017 oberhalb von 70 Euro gehandelt worden sei und die vor einigen Tagen im Bereich von 26 Euro nach oben gedreht habe, in den nächsten Wochen ihre Erholung fortsetze, dann würden Long-Hebelprodukte hohe Renditen ermöglichen.


Der Goldman Sachs-Call-Optionsschein (ISIN DE000GA6LVH6/ WKN GA6LVH) auf die 1&1 Drillisch-Aktie mit Basispreis bei 29 Euro, Bewertungstag 20.09.2019, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 30,46 Euro mit 0,322 bis 0,352 Euro gehandelt worden. Lege die Aktie in spätestens einem Monat auf 34,50 Euro zu, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,61 Euro (+73 Prozent) steigern.

Der J.P. Morgan-Open End Turbo-Call (ISIN DE000JP9GK21/ WKN JP9GK2) auf die 1&1 Drillisch-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 27,0265 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 30,46 Euro mit 0,37 bis 0,38 Euro taxiert worden. Gelinge der 1&1 Drillisch-Aktie ein Anstieg auf die Marke von 34,50 Euro, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 0,74 Euro (+95 Prozent) erhöhen.

Der BNP-Open End Turbo-Call (ISIN DE000PZ7UBW6/ WKN PZ7UBW) auf die 1&1 Drillisch-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 24,8047 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 30,46 Euro mit 0,61 bis 0,62 Euro taxiert worden. Könne sich die 1&1 Drillisch-Aktie in Kürze auf 34,50 Euro steigern, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 0,97 Euro (+56 Prozent) befinden. (13.06.2019/oc/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
29.04.2019, boerse-daily.de
Open End Turbo Short auf 1&1 Drillisch: 5G-Kosten steigen - Optionsscheineanalyse
04.04.2019, HebelprodukteReport
1&1 Drillisch-Calls mit 57%-Chance bei Fortsetzung der Erholung - Optionsscheineanalyse
22.02.2018, boerse-daily.de
MINI-Future Long auf 1&1 Drillisch: 115-Prozent-Chance mit dem TecDAX-Titel - Optionsscheineanalyse
23.11.2017, HebelprodukteReport
Drillisch-Calls mit 96%-Chance bei Erreichen des Kursziels - Optionsscheineanalyse
20.06.2017, HebelprodukteReport
Drillisch-Calls mit 59%-Chance bei Kursanstieg auf 55,68 Euro - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2019 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG