Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Nike-Calls nach Zahlen mit hohen Renditechancen - Optionsscheineanalyse


26.03.2020
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Nike-Aktie (ISIN US6541061031/ WKN 866993) vor.

Auch die Aktie des US-Sportartikelherstellers Nike habe sich im Zuge des Crashes massiv unter Druck befunden. Innerhalb der Zeitspanne vom 20.02.2020 bis zum 18.03.2020 sei die Aktie um 41 Prozent von 102 auf 60 USD eingebrochen. Bis zum 20.03.2020 habe sich die Aktie wieder auf bis zu 74 USD erholt, um am nächsten Tag wieder an der 60 USD-Marke zu kratzen. Den gestrigen Haussetag an der Wallstreet habe die Aktie mit einem 15-prozentigen Plus bei 72,33 USD beendet.

Nach der Veröffentlichung der über den Expertenerwartungen liegenden Zahlen für das Vorquartal, in denen schon teilweise der Gewinnrückgang durch den chinesischen Nachfrageeinbruch berücksichtigt gewesen seien, habe die Aktie ihren Höhenflug nachbörslich weiter fortgesetzt. Könne sich die sehr schwankungsfreudige Nike-Aktie, die bei der Erstellung dieses Beitrages im Bereich von 81 USD gehandelt worden sei, ihre steile Aufwärtsbewegung noch etwas länger beibehalten, dann könnten risikofreudige Trader mit Long-Hebelprodukten hohe Renditechancen vorfinden.

Der J.P.Morgan-Call-Optionsschein (ISIN DE000JM8S860/ WKN JM8S86) auf die Nike-Aktie mit Basispreis bei 76 USD, Bewertungstag am 19.06.2020, BV 0,1, sei beim Nike-Kurs von 81,10 USD und dem Euro/USD-Wechselkurs von 1,083 USD mit 1,04 bis 1,09 Euro gehandelt worden.


Wenn die Nike-Aktie in spätestens zwei Wochen ihren Höhenflug auf 90 USD fortsetze, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 2,03 Euro (+86 Prozent) steigern.

Der UBS-Open End Turbo-Call (ISIN DE000UD5PRE3/ WKN UD5PRE) auf die Nike-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 62,50 USD, BV 0,1, sei beim Nike-Aktienkurs von 81,10 USD mit 1,75 bis 1,85 Euro quotiert worden.

Bei einem Kursanstieg der Nike-Aktie auf 90 USD werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 2,54 Euro (+37 Prozent) erhöhen.

Der BNP-Open End Turbo-Call (ISIN DE000PP1YFS2/ WKN PP1YFS) auf die Nike-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 57,7036 USD, BV 0,1, sei beim Nike-Aktienkurs von 81,10 USD mit 2,20 bis 2,25 Euro taxiert worden.

Beim Nike-Aktienkurs von 90 USD werde sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 2,98 Euro (+32 Prozent) erhöhen. (Ausgabe vom 25.03.2020) (26.03.2020/oc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
09.12.2019, boerse-daily.de
Nike Long: 75 Prozent Chance! Optionsscheineanalyse
15.11.2019, HebelprodukteReport
Nike-Calls mit 81%-Chance bei Erreichen des Allzeithochs - Optionsscheineanalyse
24.10.2019, HebelprodukteReport
Nike-Calls mit 50%-Chance bei Erreichen des Allzeithochs - Optionsscheineanalyse
26.09.2019, HebelprodukteReport
Nike-Calls mit 52%-Chance bei Kursanstieg auf 95 USD - Optionsscheineanalyse
30.08.2019, HebelprodukteReport
Nike-Calls mit 41%-Chance bei Kursanstieg auf 89 USD - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2020 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG