Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Discount-Zertifikat auf Compugroup: Ertrag auch sogar bei leicht fallenden Kursen sicher - Zertifikatenews


16.05.2019
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Medizinsoftware-Firma Compugroup (ISIN DE0005437305/ WKN 543730) hat ihren Umsatz im ersten Quartal um sechs Prozent auf 175,2 Mio. Euro gesteigert und damit etwas stärker als erwartet, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

Das EBITDA habe sich wegen einer Bilanzierungsänderung sogar um 28 Prozent auf 49,9 Mio. Euro erhöht. Der Vorstand habe daher seine Jahresziele bekräftigt, die einen Umsatz von 720 Mio. bis 750 Mio. Euro vorsähen und ein EBITDA zwischen 190 Mio. und 205 Mio. Euro. Für Henrik Paganetty von HSBC Grund genug, seine Kaufempfehlung zu erneuern und das Kursziel von 60 auf 66 Euro anzuheben, was beim derzeitigen Stand der Aktie ein weiteres Aufwärtspotenzial von knapp 13 Prozent impliziere. Mit einem Discount-Zertifikat (ISIN DE000DC278J7/ WKN DC278J) der Deutschen Bank sei zwar nicht ganz so viel drin, der Ertrag sei dafür aber auch sogar bei leicht fallenden Kursen sicher. (Ausgabe 19/2019) (16.05.2019/zc/n/a)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
11.10.2018, ZertifikateJournal
Turbo Short-Optionsschein auf CompuGroup: Umsatzwarnung oder doch nicht? - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2019 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG