Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Memory Express mit 25%-Puffer auf Deutsche Post: Noch stärker auf Kerngeschäfte konzentriert - Zertifikatenews


10.10.2019
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Deutsche Post (ISIN DE0005552004/ WKN 555200) will ihren Gewinn (EBIT) in den kommenden Jahren weiter steigern - bis 2022 auf mindestens 5,3 Mrd. Euro, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

Um das zu schaffen, wolle sich der Konzern künftig noch stärker auf seine Kerngeschäfte konzentrieren. Zudem sollten bis 2025 rund 2 Mrd. Euro in die Digitalisierung fließen. Die Investitionen sollten bis dahin einen Ergebnisbeitrag von jährlich mindestens 1,5 Mrd. Euro liefern. Klinge eigentlich gar nicht mal schlecht. Die Börse habe dennoch enttäuscht reagiert. Schließlich stehe bereits für 2020 ein EBIT von mehr als 5 Mrd. Euro auf der Agenda. Große Sprünge seien also nicht zu erwarten. Dazu passe ein Memory Express-Zertifikat (ISIN DE000LB2BB46/ WKN LB2BB4) der LBBW, das mit 4,1 Prozent Kupon ausgestattet sei und noch bis zum 23. Oktober gezeichnet werden könne. Der Puffer betrage 25 Prozent. (Ausgabe 40/2019) (10.10.2019/zc/n/a)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
15.05.2020, HebelprodukteReport
Kaufempfehlungen für Deutsche Post: Calls mit hohen Renditechancen - Optionsscheineanalyse
09.04.2020, HebelprodukteReport
Deutsche Post: Bullishe Tradingchance mit Calls trotz gekappter Prognose - Optionsscheineanalyse
10.03.2020, HebelprodukteReport
Nach dem Absturz: Deutsche Post mit bullisher Tradingchance - Optionsscheineanalyse
25.02.2020, boerse-daily.de
Deutsche Post: Hochvolatil, aber trendlos - Eine Inliner-Chance! Optionsscheineanalyse
24.01.2020, HebelprodukteReport
Deutsche Post-Calls mit 87%-Chance bei Erreichen des alten Hochs - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2020 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG