Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Kandidat für das "Zertifikat des Jahres": Best in Top Zertifikat auf EURO STOXX 50 - Zertifikatenews


15.10.2020
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Am 26. November zeichnet "Der Zertifikateberater" gemeinsam mit ntv sowie den Hauptsponsoren Börse Frankfurt Zertifikate und Börse Stuttgart zum insgesamt 19. Mal die besten Zertifikate-Emittenten des Jahres aus, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

Ausgezeichnet würden die besten Zertifikate-Emittenten und Produkte der "Saison" 2020/2021. Dieses Mal würden 24 Emittenten um die sieben Produkt-Awards kämpfen.

Ein Kandidat für das "Zertifikat des Jahres" sei nach Meinung der Experten vom "ZertifikateJournal" unter anderem das Best in Top Zertifikat (ISIN DE000HVB4320/ WKN HVB432) der HypoVereinsbank/UniCredit auf den EURO STOXX 50 (ISIN EU0009658145/ WKN 965814).

Bei diesen Papieren werde der maßgebliche Startwert des EURO STOXX 50 während einer zweimonatigen Periode am Anfang der Laufzeit bestimmt. Dadurch würden sich Anleger den bestmöglichen Einstiegszeitpunkt sichern. Der Höchstbetrag liege hier bei 1.300 Euro pro Zertifikat. Dieser werde fällig, wenn der Index bei Fälligkeit mindestens den Startwert erreiche. Weil die maßgeblichen Kurse erst im Nachhinein auf Basis des Tiefs während der Best-In-Phase festgelegt worden seien, würden die Schwellen hier 34,6 Prozent niedriger als ohne Best-in sitzen - für den 30-prozentigen Gewinn würden so am Ende 2.386 Punkte beim EURO STOXX 50 (statt 3.648) reichen. Sollte der Index am Ende unter dem Basispreis notieren, müssten Anleger die Verluste voll tragen. (Ausgabe 41/2020) (15.10.2020/zc/n/a)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
21.11.2019, HebelprodukteReport
EURO STOXX 50 in vier Monaten mit 14% Seitwärtschance - Optionsscheineanalyse
05.11.2019, HebelprodukteReport
EURO STOXX 50-Calls mit 84%-Chance bei Indexanstieg auf 3.750 Punkte - Optionsscheineanalyse
11.10.2019, DZ BANK
Discount-Optionsschein Plus Long auf EURO STOXX 50: Mittelfristig interessant - Optionsscheineanalyse
13.05.2019, DZ BANK
Discount Optionsschein Plus auf EURO STOXX 50: Verschnaufpause nutzen! Optionsscheineanalyse
30.01.2019, boerse-daily.de
Open End Turbo Long auf EURO STOXX 50: Im Konsolidierungsmodus - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2020 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG