Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Open-End Turbo-Optionsschein auf Stabilus: Vorstand Wilhelms kauft Aktien von gut 314.000 Euro - Optionsscheinenews


23.08.2018
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Stabilus (ISIN LU1066226637/ WKN A113Q5) hat den Umsatz in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2017/2018 um knapp 6,2 Prozent auf 731,7 Mio. Euro gesteigert, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

Vor Zinsen und Steuern (EBIT) habe der Anbieter von Gasfedern, Dämpfern und elektromechanischen Antrieben einen bereinigten operativen Gewinn von 112,7 Mio. Euro erzielt, ein Plus von neun Prozent. Zudem bestätige die deutsch-luxemburgische Gesellschaft ihre Prognose: Im gesamten Geschäftsjahr 2017/2018 solle ein Umsatzanstieg von 5,5 Prozent auf rund 960 Mio. Euro erzielt werden und die EBIT-Marge bei circa 15,5 Prozent landen. Den Optimismus habe Vorstand Mark Wilhelms wenige Tage nach der Zahlenvorlage mit dem Kauf von Stabilus-Aktien im Volumen von gut 314.000 Euro untermauert. Mit einem Turbo (ISIN DE000MF40WV5/ WKN MF40WV) von Morgan Stanley könnten Anleger dem Manager folgen. (Ausgabe 33/2018) (23.08.2018/oc/n/nw)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
15.10.2020, ZertifikateJournal
MINI-Future Long auf Stabilus: Das abgelaufene Geschäftsjahr lief besser als gedacht - Optionsscheineanalyse
13.02.2020, ZertifikateJournal
Turbo Short auf Stabilus: Die Erholung der Aktie ist gestoppt - Optionsscheineanalyse
16.05.2019, ZertifikateJournal
MINI-Future Short auf Stabilus: Neue Hiobsbotschaft - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2020 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG