Logo
News - DAX 100
07.11.2019
Commerzbank-Turbo auf OSRAM Licht: Gewinne einstreichen! Optionsscheinenews
ZertifikateJournal

www.zertifikatecheck.de

Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Der österreichische Sensorspezialist AMS wagt einen neuen Vorstoß zum Kauf des deutschen Lichtkonzerns OSRAM (ISIN DE000LED4000/ WKN LED400), so die Experten vom "ZertifikateJournal".

Eine von den Österreichern neu gegründete Bietergesellschaft offeriere erneut 41 Euro je Aktie. Allerdings sei die Mindestannahmequote von 62,5 auf 55 Prozent gesenkt worden. Die Finanzinvestoren Advent und Bain hätten inzwischen erklärt, kein neues Angebot vorlegen zu wollen. Somit sei eine Bieterschlacht nicht mehr wahrscheinlich. Das scheine auch Aufsichtsrätin Ulrike Salb so zusehen. Wie erst vor wenigen Tagen bekannt geworden sei, habe sich die Managerin bereits Anfang Oktober zu durchschnittlich knapp 40,79 Euro von OSRAM-Aktien im Volumen von 71.256 Euro getrennt. Wer noch im Turbo (ISIN DE000CJ44QJ7/ WKN CJ44QJ) der Commerzbank investiert sei, sollte nun die aufgelaufenen Gewinne von rund 58 Prozent einstreichen. (Ausgabe 44/2019) (07.11.2019/oc/n/d)


© 1998 - 2020, zertifikatecheck.de