Logo
News - Indizes
14.11.2017
Neue BNP Paribas-Optionsscheine auf den DAX: Anstiegsziele im Blick - Optionsscheinenews
BNP Paribas

www.zertifikatecheck.de

Paris (www.optionsscheinecheck.de) - BNP Paribas hat u. a. den Turbo Long-Optionsschein (ISIN DE000PP1H3Z3/ WKN PP1H3Z), den Turbo Short-Optionsschein (ISIN DE000PP1VMJ3/ WKN PP1VMJ), den Unlimited Turbo Long-Optionsschein (ISIN DE000PR993J0/ WKN PR993J) und den Unlimited Turbo Short-Optionsschein (ISIN DE000PP1VH97/ WKN PP1VH9) auf den DAX (ISIN DE0008469008/ WKN 846900) emittiert, wie aus der Veröffentlichung "daily DAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Der DAX sei deutlich abgerutscht (von 13.526 bis 12.960) und habe zuvor das Ziel 13.620 verfehlt. Das untere erste Primärziel bei 12.950 sei erreicht worden.

Das erreichte Korrekturniveau sei schon recht ansprechend. Tiefer als 12.900 müsse der DAX prinzipiell nicht fallen. 13.095 sei heute ein Widerstand. 13.017/13.000 sei eine Unterstützungszone. Dazwischen sei durchaus die Kernzone des Tages. Unterhalb von 13.000 ergebe sich ein Ziel bei 12.900. Oberhalb von 13.095 könnte der DAX bis 13.175, 13.215 und maximal bis 13.313 steigen. Übergeordnet: Es entscheide sich bei 12.900, ob die Korrektur ende oder sich bis 12.500/12.400 ausweite. Stand heute würden die Analysten meinen, dass 12.900 ausreichend seien. Ausgehend von 12.900 wäre 13.313 das erste Anstiegsziel. (14.11.2017/oc/n/i)


© 1998 - 2017, zertifikatecheck.de