Logo
News - Indizes
19.11.2020
Neue Turbo Put-Optionsscheine auf DAX - Optionsscheinenews
HSBC Trinkaus & Burkhardt

www.zertifikatecheck.de

Düsseldorf (www.optionsscheinecheck.de) - Die HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, Düsseldorf, bietet ab dem 19. November 2020 vier neue Turbo Put-Optionsscheine auf den DAX (ISIN DE0008469008/ WKN 846900) zum Kauf an.

Zum einen sei ein Optionsschein (ISIN DE000TT38ER1/ WKN TT38ER) mit einem Basispreis und einer Knock-out-Barriere in Höhe von 13.125,00 Punkten emittiert worden. Der Geldkurs liege bei 0,81 EUR, während der Briefkurs 0,83 EUR betrage. Der Hebel belaufe sich auf 157,57. Fällig werde das Papier dann am 10.12.2020.

Zum anderen sei ein Optionsschein (ISIN DE000TT38EW1/ WKN TT38EW) mit einem Basispreis und einer Knock-out-Barriere in Höhe von 13.150,00 Punkten lanciert worden. Der Geldkurs liege bei 1,15 EUR, während der Briefkurs 1,17 EUR betrage. Der Hebel belaufe sich auf 111,77. Fällig werde das Papier dann am 11.02.2021.

Außerdem sei ein Optionsschein (ISIN DE000TT38ES9/ WKN TT38ES) mit einem Basispreis und einer Knock-out-Barriere in Höhe von 13.180,00 Punkten emittiert worden. Der Geldkurs liege bei 1,42 EUR, während der Briefkurs 1,44 EUR betrage. Der Hebel belaufe sich auf 90,82. Fällig werde das Papier dann am 21.01.2021.

Darüber hinaus sei ein Optionsschein (ISIN DE000TT38EQ3/ WKN TT38EQ) mit einem Basispreis und einer Knock-out-Barriere in Höhe von 13.200,00 Punkten begeben worden. Der Geldkurs liege bei 1,59 EUR, während der Briefkurs 1,61 EUR betrage. Der Hebel belaufe sich auf 81,23. Fällig werde das Papier dann am 10.12.2020. (Stand: 19.11.2020, 10:30:54) (19.11.2020/oc/n/i)



© 1998 - 2021, zertifikatecheck.de