Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Zertifikat auf den Smart Farming & FoodTech Index: Smarte Landwirtschaft - Zertifikateanalyse


13.01.2022
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe das Zertifikat (ISIN DE000VA8HXD6/ WKN VA8HXD) von Vontobel auf den Smart Farming & FoodTech Index (ISIN CH0441872113/ WKN A2RN50) vor.

Die jüngst gestiegenen Preise für Lebensmittel würden zu Recht mit großer Sorge betrachtet. Anstatt diesem Trend mittels Preiskontrollen entgegenzuwirken, könnte "Smart Farming" ein nachhaltigerer Lösungsansatz werden. Der Begriff umschreibe zusammengefasst den Einsatz modernster Technologien und Dienstleistungen in der Landwirtschaft, die es ermöglichen sollten, die Effizienz und Nachhaltigkeit zu steigern.


Das sei auch dringend nötig. Denn Schätzungen zufolge müsse die Nahrungsmittelproduktion um 70 Prozent zunehmen, um den zusätzlichen Ernährungsbedarf der stetig wachsenden Weltbevölkerung stillen zu können - per August 2021 hätten rund 7,89 Mrd. Menschen auf der Welt gelebt. Laut den Vereinten Nationen werde diese Zahl bis 2050 auf mehr als 9,7 Mrd. anwachsen. Vor welche großen Herausforderungen dieser Zuwachs die Menschheit in Zukunft stelle, zeige die Tatsache, dass der Welthunger-Index (WHI) 2021 bereits auf eine besorgniserregende Hungersituation hindeute, die durch Klimaveränderungen und die Covid-19-Pandemie noch verschlimmert werde. Es müssten also dringend Lösungen gefunden werden, um den Welthunger nachhaltig zu bekämpfen.

Nach Schätzungen von BIS Research werde der globale Markt für Smart Farming im Jahr 2022 ein Volumen von rund 23 Mrd. Dollar erreichen, bei einer durchschnittlichen Wachstumsrate von 19,3 Prozent seit dem Jahr 2017. Die am schnellsten wachsenden Segmente des Sektors seien Lösungen für das Überwachen und Management von Viehbeständen sowie Indoor Farming. Vor diesem Hintergrund könnte ein Investment in das Zertifikat auf den Smart Farming & FoodTech Index von Vontobel für Anleger interessant sein.

Das Auswahlbarometer spiegele die Performance einer Strategie wider, die darauf abziele, Aktien auszuwählen, die in Smart Farming operieren würden oder damit verbunden seien - also alle Einsatzgebiete von Technologien und Dienstleistungen im Agrarbereich, die die Wirtschaftlichkeit durch Kostenreduktion oder Effizienzsteigerung zum Ziel hätten, die die Qualität der Agrarprodukte erhöhen würden, die die Umwelt und die natürlichen Ressourcen schonen würden und die geeignet seien, das Wohl und die Gesundheit der Tiere zu verbessern. Da die meisten Aktien nicht in Euro notieren würden, würden Anleger die entsprechenden Währungskursrisiken tragen. Die Zusammensetzung des Index werde halbjährlich überprüft und gegebenenfalls angepasst. Nettodividenden würden angerechnet. Die jährliche Gebühr betrage 1,25 Prozent. (Ausgabe 01/2022) (13.01.2022/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
 

Copyright 1998 - 2022 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG