Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

NVIDIA: Zeit für einen Discount Put! Optionsscheineanalyse


30.11.2023
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe einen Put-Optionsschein (ISIN DE000VU9W4M0/ WKN VU9W4M) von Vontobel auf die Aktie von NVIDIA (ISIN US67066G1040/ WKN 918422) vor.

Es sei spannend gewesen, zu sehen, wie der Markt auf die Quartalszahlen des Chip-Spezialisten NVIDIA reagieren würde. Unbestritten sei, dass sich die Geschäfte einmal mehr überragend entwickelt hätten. Der Boom bei Künstlicher Intelligenz treibe den Konzern weiter an. Der Umsatz von NVIDIA habe sich auf gut 18 Mrd. Dollar ungefähr verdreifacht. Analysten hätten im Schnitt nur mit etwa 16,2 Mrd. Dollar gerechnet. Der Gewinn sei von 680 Mio. auf 9,2 Mrd. Dollar nach oben geschossen, was die Schätzungen ebenfalls klar übertroffen habe.


Auch die Prognose für das aktuelle Geschäftsquartal habe die durchschnittlichen Analystenerwartungen in den Schatten gestellt: Während NVIDIA 20 Mrd. Dollar in Aussicht stelle, seien über 2 Mrd. Dollar weniger erwartet worden. Analysten hätten entsprechend positiv auf das Zahlenwerk reagiert. Kursziele seien reihenweise angehoben und Kaufempfehlungen bestätigt worden. 60 der 63 der von der Nachrichtenagentur Bloomberg erfassten Analysten würden den Einstieg bei den Papieren empfehlen. Das durchschnittliche Kursziel liege bei 660 Dollar und damit rund 37 Prozent über dem aktuellen Niveau.

Interessant sei, dass es bei der NVIDIA-Aktie trotzdem zu Kursabschlägen gekommen sei. Zum einen sei die Notiz bereits vor der Zahlenbekanntgabe stark gelaufen und habe ein Rekordhoch markiert. Zum anderen habe es einen Schönheitsfehler gegeben: Die Exportbeschränkungen würden das China-Geschäft belasten, das für 20 bis 25 Prozent der Erlöse stehe. Zwar wolle NVIDIA die Delle durch andere Regionen mehr als ausgleichen. Ob das gelinge, werde sich jedoch erst mit den nächsten Zahlen zeigen. Während der Wartezeit dürfte der Kurs gedeckelt sein - Zeit für einen Discount Put! (Ausgabe 47/2023) (30.11.2023/oc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
20.02.2024, Börse Stuttgart
Call-Optionsschein auf NVIDIA rege gehandelt - Optionsscheinenews
14.02.2024, Börse Stuttgart
Call-Optionsschein auf NVIDIA wird verkauft - Optionsscheinenews
09.02.2024, boerse-daily.de
Call-Optionsschein auf NVIDIA: Aufwärtssequenz weiter intakt! - Optionsscheineanalyse
12.01.2024, DZ BANK
Turbo Long auf NVIDIA: Neue Plattform und Partnerschaften in der Arzneimittelforschung! Optionsscheineanalyse
11.01.2024, Bank Vontobel Europe AG
Investmentidee: Magnificent 7 - Wird auch 2024 ein großartiges Börsenjahr? - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2024 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG