Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Discount Call auf SAP: Kommen die Walldorfer tatsächlich mit positiven News? Optionsscheineanalyse


15.07.2021
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe einen Discount Call-Optionsschein (ISIN DE000MA2XUS1/ WKN MA2XUS) von Morgan Stanley auf die Aktie von SAP (ISIN DE0007164600/ WKN 716460) vor.

Der französische IT-Dienstleister Atos habe überraschend seine Prognosen für das laufende Jahr gestrichen - und seine Aktie damit auf eine steile Talfahrt geschickt. Statt eines Umsatzwachstums von 3,5 bis 4,0 Prozent rechne das Softwareunternehmen nun mit stagnierenden Erlösen. Auch beim Free Cash Flow erwarte der Konzern nur noch ein positives Ergebnis, Mitte Februar hätten die Franzosen hier noch 550 bis 600 Mio. Euro angepeilt. Außerdem werde sich die operative Marge aller Voraussicht nach von den ursprünglich angepeilten 9,4 bis 9,8 Prozent auf nur noch sechs Prozent verschlechtern, habe der Konzern gewarnt.


Was schlechte Nachrichten für Atos-Aktionäre seien, seien gute für SAP-Anteilseigner, würden Händler glauben. Die Prognosesenkung spiegele den Wechsel der Kunden von klassischen Softwarelösungen in Richtung Cloud wider, habe es am Parkett geheißen. Eine Meinung, die auch Mohammed Moawalla von Goldman Sachs teile: Gespräche mit IT-Firmen hätten gezeigt, dass die Digitalisierung für Unternehmen in einer Welt nach Covid-19 weiterhin im Vordergrund stehe, so der Experte in seiner jüngsten Studie. Er erwarte, dass SAP mit seinem breiten Cloud-Portfolio davon profitieren werde - und habe daher das Kursziel für die Aktie vor den Zahlen zum zweiten Quartal am 21. Juli von 135 auf 141 Euro aufgestockt. Die Einstufung habe er selbstredend auf "buy" gelassen.

Mit einem Discount Call von Morgan Stanley könnten Anleger darauf setzen, dass die Walldorfer tatsächlich mit positiven News um die Ecke kämen und sich die Aktie daher bis September zumindest über der wichtigen Unterstützung bei 120 Euro halten könne. Der Lohn wäre in diesem Fall eine Rendite von 17,7 Prozent in zwei Monaten. (Ausgabe 27/2021) (15.07.2021/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
16.09.2021, HebelprodukteReport
SAP-Calls mit 108%-Chance bei Kursanstieg auf 130 Euro - Optionsscheineanalyse
06.09.2021, boerse-daily.de
SAP weiter im Trend - Open End Turbo Long mit 36 Prozent Chance! Optionsscheineanalyse
12.08.2021, ZertifikateJournal
Discount Call auf SAP bleibt interessant - Optionsscheinenews
29.07.2021, ZertifikateJournal
Discount Call auf SAP: Ziele erneut angehoben - allerdings weniger stark als erhofft - Optionsscheineanalyse
22.07.2021, HebelprodukteReport
SAP-Calls mit 93%-Chance bei Kursanstieg auf 127 Euro - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2021 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG