Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Netflix: Bullishe Tradingchance mit (Turbo)-Calls - Optionsscheineanalyse


16.09.2021
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Call-Optionsscheine auf die Aktie von Netflix (ISIN US64110L1061/ WKN 552484) vor.

Laut einer im BNP-Newsletter "dailyAktien" veröffentlichten Analyse könnte es bei der Netflix-Aktie weiter nach oben gehen. Hier die Analyse:

"Rückblick: Die Netflix-Aktie schwenkte nach einer starken Rally im Juli 2020 nach einem Hoch bei 575,37 USD in eine Seitwärtsbewegung ein. Diese hielt trotz eines neuen Allzeithochs im Januar 2021 bei 593,29 USD bis 01. September 2021 an. Erst an diesem Tag gelang der Ausbruch. Anschließend zog der Wert auf das aktuelle Allzeithoch bei 615,60 USD an. In den letzten Tagen kam es zu Gewinnmitnahmen. Die Aktie fiel auf die Unterstützung bei 575,37 USD zurück. Gestern zeigte sich wieder leichtes Kaufinteresse.

Ausblick: Die kleine Abwärtsbewegung der letzten Tage kann als Pullback an die große Seitwärtsbewegung eingeordnet werden. Die Aktie kann an dieser Stelle wieder nach oben drehen. Ein Anstieg bis ca. 710 USD ist möglich. Sollte der Aktienkurs aber unter 556,99 USD abfallen, dann wäre der Ausbruch ein großer Fehlausbruch. In diesem Fall müsste mit einer Abwärtsbewegung in Richtung 467,54-458,97 USD und damit an die untere Begrenzungszone der Seitwärtsbewegung gerechnet werden."


Gelinge der Netflix-Aktie in den nächsten Wochen auf dem Weg zum Kursziel von 710 USD ein Anstieg um weitere 5 Prozent auf 610 USD, dann würden Long-Hebelprodukte hohe Erträge ermöglichen.

Der BNP-Call-Optionsschein (ISIN DE000PH4SUN8/ WKN PH4SUN) auf die Netflix-Aktie mit Basispreis bei 850 USD, BV 0,1, Bewertungstag am 15.10.2021, sei bei der Netflix-Kursindikation von 581,60 USD und dem Euro/USD-Kurs von 1,177 USD mit 2,69 bis 2,73 Euro gehandelt worden.

Könne die Netflix-Aktie innerhalb des nächsten Monats um 5 Prozent auf 610 USD zulegen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 3,49 Euro (+28 Prozent) erhöhen.

Der SG-Open End Turbo-Call (ISIN DE000SF4DVC0/ WKN SF4DVC) auf die Netflix-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 555,589 USD, BV 0,01, sei beim Netflix-Kurs von 581,60 USD mit 0,23 bis 0,25 Euro quotiert worden.

Beim Netflix-Aktienkurs von 610 USD werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - bei 0,46 Euro (+84 Prozent) befinden. (16.09.2021/oc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
14.10.2021, boerse-daily.de
Call-Optionsschein auf Netflix: 36-Prozent-Chance! Optionsscheineanalyse
29.07.2021, ZertifikateJournal
Inline-Optionsschein auf Netflix: Wachstum stockt - Optionsscheineanalyse
24.06.2021, HebelprodukteReport
Netflix-Calls mit 81%-Chance bei Kursanstieg auf 546 USD - Optionsscheineanalyse
24.06.2021, ZertifikateJournal
Inline-Optionsschein auf Netflix: Spannende Seitwärtswette - Optionsscheineanalyse
03.05.2021, HebelprodukteReport
Netflix-Calls mit hohen Chancen oberhalb von 515,46 USD - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2021 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG