Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

BMW-Calls mit 72%-Chance bei Kursanstieg auf 86 Euro - Optionsscheineanalyse


17.09.2021
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Aktie von BMW (ISIN DE0005190003/ WKN 519000) vor.

Die BMW-Aktie sei nach Jahreshoch vom 09.06.2021 bei 96,39 Euro ordentlich unter Druck geraten. Doch seit dem 20.08.2021, als die Aktie bei 75,41 Euro den tiefsten Stand seit März 2021 verzeichnet habe, habe die Aktie nach der Veröffentlichung der starken Quartalszahlen wieder deutlich zugelegt.

Würden sich die optimistischen Prognosen der Mehrheit der Experten, die die BMW-Aktie mit Kurszielen von bis zu 120 Euro zum Kauf empfehlen würden, erfüllen, dann könnte die Aktie durchaus noch über weiteres Kurspotenzial verfügen. Könne die BMW-Aktie in den nächsten Wochen wieder das Niveau von Anfang August bei 86 Euro erreichen, dann würden Long-Hebelprodukte hohe Renditen ermöglichen.


Der BNP-Call-Optionsschein (ISIN DE000PH4PW25/ WKN PH4PW2) auf die BMW-Aktie mit Basispreis bei 82 Euro, BV 0,1, sei beim BMW-Aktienkurs von 82,37 Euro mit 0,38 bis 0,39 Euro quotiert worden. Gelinge der BMW-Aktie in spätestens einem Monat der Anstieg auf 86 Euro, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,52 Euro (+33 Prozent) erhöhen.

Der UBS-Open End Turbo-Call (ISIN DE000UH1SPG1/ WKN UH1SPG) auf die BMW-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 78,516 Euro, BV 0,1, sei beim BMW-Aktienkurs von 82,37 Euro mit 0,42 bis 0,43 Euro taxiert worden. Lege die BMW-Aktie auf 86 Euro zu, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - bei 0,74 Euro (+72 Prozent) befinden.

Der HVB-Open End Turbo-Call (ISIN DE000HR9MWX3/ WKN HR9MWX) auf die BMW-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 77,095 Euro, BV 0,1, sei beim BMW-Aktienkurs von 82,37 Euro mit 0,55 bis 0,56 Euro gehandelt worden. Bei einem Kursanstieg der BMW-Aktie auf 86 Euro werde sich der innere Wert Turbo-Calls auf 0,89 Euro (+59 Prozent) steigern. (17.09.2021/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
13.10.2021, Bank Vontobel Europe AG
Investmentidee: Vontobel-Optionsscheine auf Autohersteller - Lieferengpässe und Verzug - Optionsscheineanalyse
04.10.2021, HebelprodukteReport
BMW nach Kaufempfehlungen mit gehebeltem Renditepotenzial - Optionsscheineanalyse
19.08.2021, HebelprodukteReport
BMW-(Turbo)-Calls mit gehebelten Renditechancen - Optionsscheineanalyse
10.06.2021, HebelprodukteReport
BMW-Calls: Gehebeltes Renditepotenzial bei anhaltender Rallye - Optionsscheineanalyse
20.05.2021, HebelprodukteReport
BMW-Calls mit 65%-Chance bei Kurserholung auf 88 Euro - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2021 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG