Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Merck-Calls mit 113%-Chance bei Anstieg auf das alte Hoch - Optionsscheineanalyse


14.10.2021
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Aktie von Merck (ISIN DE0006599905/ WKN 659990) vor.

Die Aktie des in den Bereichen Healthcare, Life Science und Performance Materials agierenden international aufgestellten Konzerns Merck habe in den vergangenen zwölf Monaten um nahezu 70 Prozent zugelegt und am 06.09.2021 bei 207,90 Euro ein neues Hoch verzeichnet. Danach habe die Aktie auf bis zu 181,70 Euro korrigiert. In den vergangenen Tagen habe die Aktie allerdings wieder auf ihr aktuelles Niveau im Bereich von 191 Euro zugelegt.

Laut Analyse von www.godmode-trader.de habe die Aktie somit einen kleinen Boden ausgebildet, nach dem die Aktien in den nächsten Tagen wieder auf 202 oder sogar auf bis zu 207,93 Euro zulegen könnten. Unterhalb von 188,05 Euro würde sich die charttechnische Situation allerdings eintrüben. Könne die Aktie in den nächsten Wochen wieder auf das Hoch bei 207,90 Euro ansteigen, dann werde sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Der HVB-Call-Optionsschein (ISIN DE000HR8VJB9/ WKN HR8VJB) auf die Merck-Aktie mit Basispreis 200 Euro, Bewertungstag am 15.12.2021, BV 0,1, sei beim Merck-Aktienkurs von 191,75 Euro mit 0,50 bis 0,52 Euro gehandelt worden.


Gelinge dem Aktienkurs innerhalb des nächsten Monats der Anstieg auf 207,90 Euro, dann werde sich der handelbare Preis des Calls bei etwa 1,11 Euro (+113 Prozent) befinden.

Der UBS-Open End Turbo-Call (ISIN DE000UH1GGK7/ WKN UH1GGK) auf die Merck-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 176,798 Euro, BV 0,1, sei beim Merck-Kurs von 191,75 Euro mit 1,50 bis 1,52 Euro taxiert worden.

Wenn die Merck-Aktie in nächster Zeit auf 207,90 Euro ansteige, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 3,11 Euro (+105 Prozent) erhöhen - sofern die Merck-Aktie nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle.

Der BNP-Open End Turbo-Call (ISIN DE000PH3TA44/ WKN PH3TA4) auf die Merck-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 168,6095 Euro, BV 0,1, sei beim Merck-Kurs von 191,75 Euro mit 2,34 bis 2,35 Euro quotiert worden.

Bei einem Kursanstieg auf 207,90 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 3,92 Euro (+67 Prozent) befinden. (14.10.2021/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
13.09.2021, HebelprodukteReport
Merck legt wieder zu: Bullishe Tradingchancen mit (Turbo)-Calls - Optionsscheineanalyse
14.06.2021, boerse-daily.de
Merck im Trend - Open End Turbo Long mit 33 Prozent Chance! Optionsscheineanalyse
13.01.2021, HebelprodukteReport
Merck-Calls mit 82%-Chance bei Erreichen des Kursziels - Optionsscheineanalyse
04.01.2021, HebelprodukteReport
Merck: Lukrative Long-Hebel für Fortsetzung des Aufwärtstrends - Optionsscheineanalyse
12.11.2020, HebelprodukteReport
Merck-Calls mit hohen Chancen bei Erreichen des Kursziels - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2021 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG