Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Call-Optionsschein auf Salesforce.com: 42 Prozent-Chance! - Optionsscheineanalyse


20.10.2021
boerse-daily.de

Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Harald Zwick von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Call-Optionsschein (ISIN DE000VQ24XH4/ WKN VQ24XH) von Vontobel auf die Aktie von Salesforce.com (ISIN US79466L3024/ WKN A0B87V) vor.

Der Aktienkurs von Salesforce.com habe sich seit Juni 2021 deutlich vom Boden der Konsolidierung bei 203,83 US-Dollar abgesetzt. Aktuell könne sogar ein Aufwärtstrend beobachtet werden. Der Kurs von Salesforce.com habe sich auf Sicht der vergangenen drei Monate klar von der Benchmark S&P 500 abgesetzt. Eine mini Konsolidierung innerhalb des Trendkanals sei immer möglich, der Vorteil scheine aber auf Seiten jener Akteure zu liegen, die von steigenden Kursen ausgehen würden.

Salesforce.com sei die weltweit führende CRM-Plattform (Customer Relationship Management). Für die Cloud-basierten CRM-Anwendungen für Vertrieb, Service, Marketing und mehr müssten keine teuren IT-Experten beschäftigt werden. Die Zahlen für das Q2 2022, welches Ende Juli 2021 schließe, seien herausragend gewesen. Die Investoren hätten das Papier nach der Veröffentlichung am 25. August in der Spitze um rund 5 Prozent nach oben gehievt.

Der Quartalsumsatz habe sich im Jahresvergleich um 23 Prozent auf 6,34 Milliarden US-Dollar gesteigert, womit der Konzern auf dem Pfad zum Erreichen des Jahresumsatzes von 50 Milliarden US-Dollar im Finanzjahr 2026 bleibe. Der nach US-GAAP ermittelte Gewinn pro verwässerter Aktie (EPS) habe bei 0,56 US-Dollar gelegen. Die EPS-Prognose für das gesamte Finanzjahr 2022 werde zwischen 0,81 und 0,83 US-Dollar geschätzt. Das davon abgeleitete erwartete KGV 2021/2022 werde aktuell bei 426,74 festgesetzt.


Nach dem alten All Time High am 2. September 2020 in Höhe von 284,50 US-Dollar sei das Papier in eine Konsolidierungsphase gerutscht, die bis Mai 2021 angedauert habe. Der Supportbereich bei 203,83 US-Dollar sei mehrmals getestet, aber nicht nachhaltig unterschritten worden. Dies stelle die Bodenbildung innerhalb der Konsolidierung dar, nachdem sich der Kurs von Salesforce.com aktuell von dieser Unterstützung signifikant abgehoben und mittlerweile einen Aufwärtstrend bis zum aktuellen All Time High bei 292,42 US-Dollar ausgebildet habe.

Der Charakter des Trends könne als "choppy" eingestuft werden, nachdem sich neue Tiefs grob betrachtet auf Höhe der vorhergehenden Hochs einpendeln würden. Eine kleine Konsolidierung innerhalb des Trendkanals bis 281,75 US-Dollar sei möglich, nachdem der Kurs aktuell an der oberen Begrenzung des Kanals notiere. Ein starkes Signal sei aber die Bildung des aktuellen All Time Highs.

Der Aktienkurs von Salesforce.com habe sich seit Juni 2021 deutlich vom Boden der Konsolidierung bei 203,83 US-Dollar abgesetzt. Aktuell könne sogar ein Aufwärtstrend beobachtet werden. Der Kurs von Salesforce.com habe sich auf Sicht der vergangenen drei Monate klar von der Benchmark S&P 500 abgesetzt. Eine mini Konsolidierung innerhalb des Trendkanals sei immer möglich, der Vorteil scheine aber auf Seiten jener Akteure zu liegen, die von steigenden Kursen ausgehen würden.

Risikobereite Anleger, die von einer steigenden Salesforce-Aktie bis auf 319,50 US-Dollar ausgehen würden, könnten mit dem Call-Optionsschein überproportional mit einem Omega von 4,66 profitieren. Bei angenommener konstant hoher impliziter Volatilität von 30% und dem Ziel bei 319,50 US-Dollar (4,93 Euro beim Optionsschein) bis zum 20.12.2021 sei eine Rendite von rund 44% zu erzielen. Sinke der Kurs des Basiswertes in dieser Periode auf 279,20 US-Dollar, resultiere daraus ein Verlust von rund 30% beim Optionsschein. Das Chance-Risiko-Verhältnis betrage somit 1,39 zu 1, wenn bei 279,20 US-Dollar (2,42 Euro beim Schein) eine Stop-Loss Order vorgesehen werde. (20.10.2021/oc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
30.06.2021, boerse-daily.de
Call-Optionsschein auf Salesforce.com: 41 Prozent-Chance! Optionsscheineanalyse
05.05.2021, boerse-daily.de
Salesforce.com billiger - Call-Optionsschein mit 74-Prozent-Chance - Optionsscheineanalyse
24.02.2021, boerse-daily.de
Salesforce.com vor Zahlen - Call-Optionsschein mit 63-Prozent-Chance - Optionsscheineanalyse
26.04.2019, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf Salesforce.com: SAP-Konkurrent setzt alles auf eine Karte - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2021 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG