Logo
Analysen - Ausland
18.08.2021
Apple-Calls mit hohen Chancen bei Fortsetzung der Rally - Optionsscheineanalyse
HebelprodukteReport

www.zertifikatecheck.de

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Call-Optionsscheine auf die Aktie von Apple (ISIN US0378331005/ WKN 865985) vor.

Laut einer im BNP-Newsletter "dailyAktien" veröffentlichten Analyse könnte die Apple-Aktie vor einem neuen Rallyschub stehen. Hier die Analyse:

"Rückblick: Die Apple-Aktie markierte am 25. Januar 2021 ein Allzeithoch bei 145,09 USD. Anschließend kam es zu einem kurzen, aber deutlichen Rücksetzer auf 116,21 USD. Von diesem Rücksetzer erholte sich der Wert in den letzten Monaten wieder. Am 09. Juli kletterte er erstmals über das Hoch aus dem Januar. Nach einem neuen Rekordhoch bei 150,00 USD schwenkte die Aktie in eine Konsolidierung in einem symmetrischen Dreieck ein. Aus diesem Dreieck brach Apple gestern aus und kletterte auch noch auf ein neues Allzeithoch.

Ausblick: Der gestrige Ausbruch könnte zu einem neuen Rallyschub in der Apple-Aktie führen. Allerdings liegt bei 156,05 USD schon wieder eine obere Pullbacklinie über die Hochpunkte aus dem September 2020 und Januar 2021. Überwindet die Aktie auch diese Trendlinie, dann ergäbe sich weiteres Potenzial in Richtung 207 USD. Ein Rückfall unter das gestrige Tagestief bei 146,47 USD wäre allerdings ein klarer Rückschlag für die Bullen und würde auf eine Abwärtsbewegung in Richtung 133,00-132,50 USD hindeuten."

Gelinge es der Apple-Aktie, den Widerstand bei 156,05 USD zu überwinden, um danach zumindest auf 160 USD anzusteigen, dann würden Long-Hebelprodukte hohe Erträge ermöglichen.

Der SG-Call-Optionsschein (ISIN DE000SF18L26/ WKN SF18L2) auf die Apple-Aktie mit Basispreis bei 150 USD, BV 0,1, Bewertungstag am 15.10.2021, sei beim Apple-Kurs von 150,69 USD und dem Euro/USD-Kurs von 1,178 USD mit 0,53 bis 0,54 Euro gehandelt worden.

Könne die Apple-Aktie innerhalb des nächsten Monats auf 160 USD zulegen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,94 Euro (+74 Prozent) erhöhen.

Der BNP-Open End Turbo-Call (ISIN DE000PH3UR34/ WKN PH3UR3) auf die Apple-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 142,3846 USD, BV 0,1, sei beim Apple-Kurs von 150,69 USD mit 0,75 bis 0,76 Euro quotiert worden.

Beim Apple-Aktienkurs von 160 USD werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - bei 1,49 Euro (+96 Prozent) befinden. (Ausgabe vom 17.08.2021) (18.08.2021/oc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Der Vorstand und/oder Mitarbeiter der aktiencheck.de AG halten eine Netto-Longposition in den Aktien des analysierten Unternehmens. Es besteht also ein Interessenkonflikt auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.



© 1998 - 2022, zertifikatecheck.de